News

Sachsen: Rechtsmotivierte Gewalt weiter auf hohem Niveau

In Sachsen wurden im vergangenen Jahr 226 rechtsmotivierte Angriffe gezählt. Das ist weniger als im Ausnahmejahr 2018, aber im Bundesdurchschnitt weiter hoch. Ein Großteil der Angriffe war rassistisch motiviert.

In Sachsen ist die Zahl rechtsmotivierter und rassistischer Angriffe nach Angaben der Opferberatung RAA zurückgegangen. Im vergangenen Jahr seien 226 Angriffe gezählt worden, 2018 waren es 317.

Weiter lesen: https://www.migazin.de/2020/04/02/sachsen-rechtsmotivierte-gewalt-weiter-auf-hohem-niveau/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_campaign=MiGLETTER